Die Jagdhornbläsergruppe der Kreisjägervereinigung Waiblingen e.V. stellt sich vor

Über uns

 

Entstehung

 

Durch die Jagdhornblasmusik wird das jagdliche Brauchtum gepflegt und erhalten. Genau dies sehen wir als unser Aufgabe an. Wir haben uns in den vergangenen Jahren ein großes Repertoire erarbeitet. Es reicht von Signalen, Fanfahren und Märschen bis hin zur heiligen Messe.

 

Die Jagdhornbläsergruppe unter der musikalisen Leitung von Günter Vollmer hat derzeit 26 Mitglieder.

 

Die Jagdhornbläsergruppe der KJV Waiblingen wurde 1950 von Hermann Täuber, Dr. Immendorfer (KJM), Sepp Schmidthuber und Richard Prinz gegründet.

 

Die ersten Jagdsignale ertönten bei Probeabenden unter der musikalischen Leitung von Hermann Täuber in der Gaststätte Stern in Waiblingen.

 

Seit 1960 wird einmal wöchentlich in der Stihl-Kantine in Waiblingen miteinander musiziert.

 

 

Veranstaltungen

 

Die Jagdhornbläser spielen bei vielen Veranstaltungen der Kreisjägervereinigung und bei weiteren Gelegenheiten:

  • Hubertusmessen
  • Geburtstage
  • Trauerfeiern
  • Umrahmung von Gottesdiensten
  • Begleitung von Chören

Wir bieten neben der wöchentlichen Probe und Beibehaltung jagdlicher Traditionen gesellige Zeiten im Kreise der Jagdhornbläsergruppe.

 

 

Kontakt

 

Sie haben Interesse am Jagdhornblasen oder möchten eine Feierlichkeit mit jagdlichen Klängen umrahmen?

 

Dann wenden Sie sich bitte an:

 

Martin Holzwarth

Tel.: 0171 / 387 46 55

Mail: ah-steuerberatungsges.mbh(at)t-online.de

 

 

Probezeiten

 

Die Jagdhornbläsergruppe probt

 

dienstags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

 

in der Stihl-Kantine,

Badstraße 115, 71336 Waiblingen

 

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Martin Holzwath

Tel.: 0171 / 387 46 55

Mail: ah-steuerberatungsges.mbh(at)t-online.de

Zurück zur Übersicht