Nachsuchengespann Wolfgang Grass mit DD-Hündin Wally (Akay vom Franzosenbrunnen)

Mit drei Prüfungsergebnissen als Suchensieger startet das anerkannte Nachsuchengespann Wolfgang Graß mit seiner zweijährigen DD-Hündin Wally (Akay vom Franzosenbrunnen) in die kommende Jagdsaison.
Nachdem sie letzten Oktober die VGP mit 322 Punkten und einem ersten Preis sowie der Note 4h beim Nasengebrauch, als Suchensieger bestanden hatten, konnten die beiden dieses Frühjahr ihre Qualitäten bei drei Fährtenschuhprüfungen bestätigen!
Auf der 20 Std.Fährte bei Kelheim (FS I) und bei der 40Std.Fährte bei Keltern (FS /II) kamen die beiden ohne Abruf zum Stück.
Bei der Prüfung bei Keltern im Raum Pforzheim kamen nur drei der 7 gestarteten Gespanne zum Stück! Nur ein Gespann stellte sich der 40 Stunden-Fährte.
Bei der Nachsuche ohne Richterbegleitung im Geisenfelder Forst erreichten sie nach 26 Minuten das Stück und fanden fünf der acht Verweiserblätter die den Beweis der Fährtentreue signalisieren sollen.
Zusammen mit vier weiteren Gespannen erhielten sie das „Bronze Siegel“.

Zurück zur Übersicht